Mitwirkung Teilleitbilder Innenentwicklung und Zonen für öffentliche Bauten und Anlagen

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 27. Juni 2019 hat die Gemeindeversammlung das Leitbild für die räumliche Entwicklung genehmigt. In Ergänzung dazu hat die Arbeitsgruppe Räumliches Leitbild auf Empfehlung des kantonalen Amtes für Raumplanung und unter Beizug von Frau Susanne Asperger, dipl. Architektin ETH/SIA, Raumplanung und Städtebau, für die Bereiche Siedlungsentwicklung nach innen und Zonen für öffentliche Bauten und Anlagen Teilleitbilder erarbeitet, zu welchen sich die Bevölkerung im Rahmen einer Mitwirkungsveranstaltung und auf schriftlichem Weg äussern kann. Die bereinigten Teilleitbilder werden am 27. Oktober 2020 der Gemeindeversammlung zur Beschlussfassung unterbreitet.

Die Mitwirkungsveranstaltung, zu welcher alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Messen, sowie alle auswärtigen Grundeigentümer eingeladen sind, findet wie folgt statt:

Dienstag, 25. August 2020
Mehrzweckhalle Schulhaus Bühl, Messen
19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Es gelten die Abstands- und Hygienevorschriften des BAG! Sämtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden namentlich registriert.

Die schriftliche Mitwirkung findet anhand eines Fragebogens statt. Eingabeschluss für die schriftliche Mitwirkung ist der 11. September 2020.

Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch und danken Ihnen für Ihr Interesse an der Zukunftsgestaltung unserer Gemeinde.

Freundliche Grüsse
Der Gemeinderat


Innenentwicklung in den Ortskernen der Gemeinde Messen

Überprüfung Grundstücke in den OeBA Zonen

Fragebogen Mitwirkung


Leitbild für die räumliche Entwicklung